China Fitness-Armband Test

Unsere aktuellen Top 6 Empfehlungen

Bild
Vergleichssieger
Xiaomi Mi Band 2
High-End
Garmin VivoSmart HR
ViDonn X6
SMA Band
Teclast H30
WITHINGS Go, Sportuhr, Schwarz
NameXiaomi Mi Band 2Garmin VivoSmart HRViDonn X6SMA BandTeclast H30WITHINGS Go, Sportuhr, Schwarz
Preis € 20,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 179,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 21,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 21,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 16,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 49,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preisvergleich
WasserdichtDuschen Ja, Schwimmen: JaDuschen Ja, Schwimmen: JaJa spritzwassergeschütztspritzwassergeschütztspritzwassergeschütztJa, Schwimmen und Duschen möglich
Kompatibel mitAndroid / iOSAndroid / iOSAndroid / iOSAndroid / iOSAndroid / iOSAndroid / iOS
PulsmessungHandgelenkHandgelenkNeinHandgelenkHandgelenkNein
Akkulaufzeit20 Tage15 Tage15 Tage10 Tage30 Tage8 Monate
DisplayOLEDOLEDOLEDOLEDOLEDE-Ink
ZielfestJaJaJaJaJaJa
SchlaftrackingJaJaJaJaJaJa
Bluetooth4.04.04.04.04.04.0
SchrittzählerJaJaJaJaJaJa
VibrationJaJaJaJaJaNein
Gewicht19 g30 g20 g25 g17 g9 g
AnschlüsseUSB 2.0, USB-OTG, 3,5 mm AudioUSB-C, 3,5 mm AudioUSB-C, Mini-HDMI, 2 x USB 2.0, Mikro USBUSB-C, Mikro-HDMi, 3,5 mm AudioMikro-USB, USB-C, Mikro-HDMI, TF-Karte, 3,5 mm Audio, 1 x DCUSB-C, USB 3.0, TF-Karte, Mikro-HDMI, 3,5 mm Audio, Docking
Vorteile
Preis € 20,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 179,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 21,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 21,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 16,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 49,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zum AnbieterJetzt kaufen bei GearBest!*Jetzt kaufen bei GearBest!*Jetzt kaufen bei Banggood!*Jetzt kaufen bei GearBest!*Jetzt kaufen bei GearBest!*Jetzt kaufen bei eBay!*
Vergleichssieger
Xiaomi Mi Band 2
NameXiaomi Mi Band 2
Preis € 20,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preisvergleich
WasserdichtDuschen Ja, Schwimmen: Ja
Kompatibel mitAndroid / iOS
PulsmessungHandgelenk
Akkulaufzeit20 Tage
DisplayOLED
ZielfestJa
SchlaftrackingJa
Bluetooth4.0
SchrittzählerJa
VibrationJa
Gewicht19 g
AnschlüsseUSB 2.0, USB-OTG, 3,5 mm Audio
Vorteile
€ 20,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
High-End
Garmin VivoSmart HR
NameGarmin VivoSmart HR
Preis € 179,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preisvergleich
WasserdichtDuschen Ja, Schwimmen: Ja
Kompatibel mitAndroid / iOS
PulsmessungHandgelenk
Akkulaufzeit15 Tage
DisplayOLED
ZielfestJa
SchlaftrackingJa
Bluetooth4.0
SchrittzählerJa
VibrationJa
Gewicht30 g
AnschlüsseUSB-C, 3,5 mm Audio
Vorteile
€ 179,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ViDonn X6
NameViDonn X6
Preis € 21,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preisvergleich
WasserdichtJa spritzwassergeschützt
Kompatibel mitAndroid / iOS
PulsmessungNein
Akkulaufzeit15 Tage
DisplayOLED
ZielfestJa
SchlaftrackingJa
Bluetooth4.0
SchrittzählerJa
VibrationJa
Gewicht20 g
AnschlüsseUSB-C, Mini-HDMI, 2 x USB 2.0, Mikro USB
Vorteile
SMA Band
NameSMA Band
Preis € 21,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preisvergleich
Wasserdichtspritzwassergeschützt
Kompatibel mitAndroid / iOS
PulsmessungHandgelenk
Akkulaufzeit10 Tage
DisplayOLED
ZielfestJa
SchlaftrackingJa
Bluetooth4.0
SchrittzählerJa
VibrationJa
Gewicht25 g
AnschlüsseUSB-C, Mikro-HDMi, 3,5 mm Audio
Vorteile
€ 21,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Teclast H30
NameTeclast H30
Preis € 16,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preisvergleich
Wasserdichtspritzwassergeschützt
Kompatibel mitAndroid / iOS
PulsmessungHandgelenk
Akkulaufzeit30 Tage
DisplayOLED
ZielfestJa
SchlaftrackingJa
Bluetooth4.0
SchrittzählerJa
VibrationJa
Gewicht17 g
AnschlüsseMikro-USB, USB-C, Mikro-HDMI, TF-Karte, 3,5 mm Audio, 1 x DC
Vorteile
€ 16,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
WITHINGS Go, Sportuhr, Schwarz
NameWITHINGS Go, Sportuhr, Schwarz
Preis € 49,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preisvergleich
WasserdichtJa, Schwimmen und Duschen möglich
Kompatibel mitAndroid / iOS
PulsmessungNein
Akkulaufzeit8 Monate
DisplayE-Ink
ZielfestJa
SchlaftrackingJa
Bluetooth4.0
SchrittzählerJa
VibrationNein
Gewicht9 g
AnschlüsseUSB-C, USB 3.0, TF-Karte, Mikro-HDMI, 3,5 mm Audio, Docking
Vorteile
€ 49,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

All Preisangaben ohne Gewähr. Preise können inzwischen abweichen.

Das Wichtigste in Kürze

Fitness-Armbänder dienen der Überwachung und Kontrolle der Körperfunktion. Sie sind eine Kombination aus Smartwatch und Pulsmesser. Die Geräte werden beim Sport, im Alltag oder zur Schlafüberwachung getragen. Chinavergleich.de liebt Sport und will Ihnen den Einstieg in die smarte Fitness-Welt erleichtern. 

Die Geräte werden mit dem Smartphone verbunden oder verfügen über eigenständige Programme im Gerät. Sie eignen sich perfekt zur Motivation im Sinne der Erfolgsmessung beim Sport. Die Geräte befinden sich in einer Preisklasse von 20 - 300 Euro. Dank China-Shopping können Sie drastische Preisunterschiede erzielen. 

Namhafte Hersteller aus China haben einige hervorragende Geräte zu unschlagbaren Kampfpreisen herausgebracht. Da viele Geräte ähnlich aussehen, besteht kein Grund ein überteuertes Markengerät zu erwerben. Die Preisunterschiede bei China-Geräten betragen bis 90 % Prozent bei gleicher Qualität und Leistung. 

1. Was ist ein Fitness-Armband?

Dieses schicke Ding am Handgelenk Ihres Kollegen haben Sie bestimmt schon gesehen.
Schwarz und elegant sieht es aus.
„Das ist ein Fitness-Armband!“, sagt er und Sie wollen natürlich mehr wissen, aber sich nicht vor Ihrem Kollegen entblößen.
Was ist das genau? Wie funktioniert es? Und was kann man damit machen? Ist das auch etwas für mich?
Die Antwort auf Ihre Fragen finden Sie hier in unserem Ratgeber für Fitnessarmbänder.

1.1. Was kann ein Fitness-Armband?

Einfach das Fitness-Armband am Handgelenk tragen und die Tageszeit anzeigen? Nein, es kann vieles mehr. Lassen Sie sich überraschen.

1.2 Wie funktioniert ein Fitness-Armband?

Ein Fitness-Armband zeichnet, sofern regelmäßig getragen, Ihre Aktivität auf, zählt Ihre Schritte und weckt Sie morgens.
Cool, oder?
Manche Modelle zeichnen Ihre Schlafqualität auf und wecken Sie in einer Leichtschlafphase, wenn Sie dies möchten.
Es zeigt Ihnen, wie es um Ihre Fitness steht. Es erinnert Sie daran, dass Sie sich bewegen sollten, wenn Sie zu viel gesessen sind. Und es zeigt auf Ihrem Smartphone oder Tablet die Auswertungen Ihrer Aktivität an.
Manche sind dermaßen intelligent, dass sie Sie über eingehende Anrufe und Nachrichten auf Ihrem Smartphone informieren.

 Tipp für die Praxis: Schalten Sie Ihr Smartphone auf stumm, ihr Fitnessarmband aus China informiert Sie still über eingehende Nachrichten und Anrufe, zum Beispiel in einer Sitzung!  

1.2.1 Wie misst ein Fitness-Armband die Schritte?

Die Frage stellen sich viele.
Ein Fitness-Armband misst die Schritte anhand eines MEMS, eines mikroelektronisch-mechanischen Systems. Diese Technik kommt auch bei Airbags und als Bildstabilisator in Kameras zum Einsatz.
In diesen Geräten ist ein Sensor verbaut, der Bewegungen in allen Richtungen misst. Genauer gesagt, ein Beschleunigungssensor zeichnet die Beschleunigung in alle Richtungen auf und ein Gyroskop-Sensor erfasst die Rotationsbewegung.
Mit diesen Sensoren und den Messwerten wird auch ermittelt, ob es sich um Schritte oder andere Bewegungen handelt.

1.3 Was bringt ein Fitness-Armband?

Ein Fitness-Armband misst, wie aktiv Sie sind.
Wenn Sie ein Sportprogramm vor sich haben oder sich mehr bewegen möchten, können Sie diese Aktivität überwachen und sich erinnern lassen, falls Sie nachlassen.
Es motiviert Sie zu mehr Bewegung im Alltag und im Sport.
Letzendlich fördert es Ihre Gesundheit!

Fitness-Armbänder fördern die Gesundheit! Sie animieren zu Bewegung und Sport. 

Schon gewusst?

2. Fitness-Armband vs. Smartwatch – Wo ist der Unterschied?

Smartwatches bieten mehr Funktionen als Fitness-Armbänder, jedoch ist die Akkulaufzeit geringer.
Sie haben ein echtes Betriebssystem in ihrer Software, Android oder iOS, mit welchen Sie Apps bedienen, Nachrichten verschicken und Freunde anrufen können.
Wer nur seine Fitnessaktivitäten festhalten und verfolgen möchte, für den reicht ein Fitnessarmband aus China.
Und:
Smartwatches müssen fast jeden Tag aufgeladen werden, während es bei Fitnessarmbändern einmal alle paar Wochen reicht!
Sie interessieren sich für eine Smartwatch? Lesen Sie unseren China Smartwatch Test.

3. Warum ein Fitness-Armband aus China kaufen?

Das große Geheimnis ist:
China hat einen gigantischen Markt in Sachen Fitness-Armbänder.
Viele Marken sind günstiger als die bekannten und stehen in Qualität und Funktionalität diesen in nichts nach. Sie haben gegenüber westlichen Modellen einen enormen Preisvorteil.
Das findet auch Chip.de
Stellen Sie sich vor:
Auch der Marktführer Garmin aus der Schweiz produziert in China! Marken wie Xiaomi sind bekannt, bieten gute Qualität und aufgrund niedriger Marketingausgaben bringen sie fabelhafte Qualität zu günstigen Preisen.

4. China Fitness-Armband Hersteller

Die bekanntesten China Fitness-Armband Hersteller sind Xiaomi, ViDonn, Withings, IWown, DF23, X9MINI, Alfawise  und Teclast.
Einige Fitnessarmbänder dieser Hersteller finden Sie weiter unten in unserem Test.
Xiaomi ist einer der bekanntesten Hersteller und produziert neben Fitnessarmbändern auch China-Handys, Tablets und Drohnen.
Der aufsteigende Brand hat sich mit der guten Qualität seiner Produkte einen Namen gemacht.
Andere Unternehmen sind dagegen etwas kleiner, bestechen aber in ihren Produkten mit vielen Funktionalitäten, andere mit ihrem Design.
Die Preisunterschiede zu heimischen oder amerikanischen Modellen sind enorm.

5. Welche Funktionen haben die meisten Fitness-Armbänder

Einige Funktionen haben die meisten Fitness-Armbänder gemeinsam. Welche das sind? Lesen Sie weiter.

5.1 Schrittzähler

Ein Schrittzähler gehört zur Grundausstattung bei Fitnessarmbändern.
Mit diesem lassen sich die Anzahl der Schritte an einem Tag messen.
Höher qualitative Modelle unterscheiden zwischen Schritten und schnellem Laufen.

Tipp: Geben Sie in Ihr Fitnessarmband ein Tagesziel ein, Sie werden dann bei Erreichen des Tageszieles mit einem Signalton informiert!  

5.2 Distanzmessung: Fitnessarmband mit GPS

Bei manchen Armbändern erfolgt die Distanzmessung über den Schrittzähler. Man kann hier die Länge seiner Schritte eingeben und erhält so die Distanz, die man zurücklegt.
Bei anderen Modellen erfolgt die Distanzmessung über einen GPS-Sensor.
Für Radfahrer oder Inlineskater ist ein Fitnessarmband aus China mit GPS idealer.

5.3 Datum und Uhrzeit

Man kann bei allen Fitnessarmbändern Datum und Uhrzeit eingeben, angezeigt wird bei manchen Geräten auf dem Display nur die Uhrzeit.
Dies ist perfekt für Leute, die keine Uhr weiter tragen möchten.
Die meisten Fitnessarmbänder bieten auch eine Weckfunktion; Sie müssen abends vor dem Schlafengehen nur noch die gewünschte Weckzeit eingeben und werden am nächsten Morgen mittels Ton oder Vibrieren geweckt.
Das macht ein Fitnessarmband zum echten Allround-Talent!
 

5.4 Kalorienverbrauch

Alle Fitnessarmbänder geben den Kalorienverbrauch an.
Die Zählweise funktioniert über Eingabe des Alters, der Größe und des Gewichts. Im Zusammenspiel mit der zurückgelegten Strecke, der Zeit und der Herzfrequenz ergeben sich Verbrauchs-Mittelwerte.

5.5 Schlafüberwachung

Schlaf wird in Leichtschlafphase, Tiefschlafphase und REM-Schlaf unterteilt.
Im Laufe einer Schlafeinheit wechseln sich die Schlafphasen ab und Bewegungssensoren im Armband messen, in welcher Schlafphase man sich gerade befindet.
Eine Tiefschlafphase hat die wenigsten Bewegungen, bei einer Leichtschlafphase nehmen diese zu. Im Laufe der Zeit kann man sein Schlafverhalten messen und auswerten.
Manche Geräte können Sie in einer Leichtschlafphase mittels Ton oder Vibration wecken.

5.6 Kalenderplanung

Ein Fitnessarmband mit Display zeigt Ihnen Termine aus dem Kalender und macht Sie auf diese aufmerksam.
Was auch toll ist:
Die Workouts werden sekundengenau aufgezeichnet und lassen sich im Kalender anzeigen und für die Zukunft planen.

5.7 Musiksteuerung

Gute Neuigkeiten!
Wer gern Musik oder Hörbücher während des Workouts hört, ist mit einem Fitnessarmband gut bedient
. Das Fitnessarmband selbst kann keine Musik speichern, Sie müssen also Ihren MP3 Player oder ihr Smartphone dabei haben, aber die Steuerung läuft über das Fitnessarmband.
Die Verbindung funktioniert über Bluetooth und Sie müssen das Gerät nicht mehr aus der Tasche nehmen um zum Beispiel zum nächsten Song zu kommen.
Hinweis: Achten Sie beim Kauf darauf, ob Ihr Fitnessarmband mit ihrem Smartphone oder MP3 Player kompatibel ist!                

5.8 Konnektivität mit Smartphone

Jeder Fitnessarmband-Hersteller bietet seine eigene App an.
Diese sind meist kostenlos und hier können Schlaf, Schritte, Distanz, der Kalorienverbrauch oder die Herzfrequenz analysiert werden. Diese Apps sind manchmal auch mit anderen nützlichen Apps im Store kompatibel.

Tipp: Klären Sie vor dem Kauf, ob Ihr Fitnessarmband mit Ihrem aktuellen Betriebssystem auf dem Smartphone kompatibel ist.  

5.9 Pulsmessung

Die Pulsmessung erfolgt anhand optischer Sensoren an der Innenseite des Fitnessarmbandes oder über Bluetooth in Verbindung mit einem Brustgurt.
Eingebaute LEDs am Fitnessarmband senden und empfangen Lichtimpulse, messen dabei die Blutmenge und schließen daraus auf die Herzfrequenz.
Brustgurte dagegen messen die Herzfrequenz über zwei Elektroden auf der Haut, daher sollte man sie auch leicht anfeuchten, um den Hautwiderstand zu minimieren und ein präziseres Ergebnis zu erhalten.
Die Herzfrequenz sendet der Brustgurt an das Fitnessarmband.

Doch Achtung: Brustgurte arbeiten präziser als die optischen Sensoren am Armband, bei gebräunter Haut, Tätowierungen oder starker Behaarung sind diese LEDs ungenau.

Sportliche Frau mit Fitness Armband

6. Die Fitness-Armband Einsatzgebiete

Hier ein kleiner Überblick, wann und in welchem Fall sich ein Fitness-Armband für Sie eignet.

6.1 Wenn Sie gerne Sport treiben

Als Einsteiger

Als Hobby

Als Profi

Sie suchen noch ein paar Kopfhörer für den Sport? Lesen Sie unseren China Kopfhörer Vergleich!

6.2 Gesundheitliche Aspekte

Wenn Sie Herz-Rhytmus-Störungen haben

Wenn Sie sich zu wenig bewegen

Wenn Sie Schlafprobleme haben

Wenn Sie abnehmen möchten

Wenn Sie ein Sportprogramm vor sich haben

7. Die China Fitness-Armband Kaufberatung

Die vielen Fitnessarmbänder sehen alle toll aus und man will sich gleich das schickste kaufen, nicht wahr?

Doch halt!

Fitnessarmband ist nicht gleich Fitnessarmband.

Lesen Sie sich unseren Kaufberater durch und denken Sie über Ihre Ziele nach, Ihre Bedürfnisse und worauf Sie bei einem Fitnessarmband Wert legen.

Dann können Sie sich für das für Sie beste Modell entscheiden.

7.1 Wichtige Kaufkriterien

Hier in unserer China Fitnessarmband Kaufberatung ein paar Tipps und Hinweise, worauf Sie bei einem Fitnessarmband achten sollten.

7.1.1 Das Display

Wie wichtig ist Ihnen ein Display?

Denken Sie daran, dass ein Display die Akkulaufzeit wegfrisst.

Manche Fitnessarmbänder haben kein Display oder ein sehr simples mit LEDs.

Um hier an die Daten heranzukommen, müssen Sie das Armand mit ihrem Smartphone oder Tablet verbinden. Dann können Sie die Auswertungen vornehmen.

Anders  bei einem Armband mit OLED-Display. Hier haben Sie den Überblick und müssen zum Beispiel im Urlaub das Smartphone nicht mitnehmen.

Tipp für den Urlaub: Nehmen Sie das USB-Kabel trotzdem mit, Sie müssen den Akku immer wieder aufladen!

7.1.2 Wie wichtig ist Ihnen das Design?

Es gibt die unterschiedlichsten Designs und Farben, die einen sind eher unauffällig, die anderen  so schick gestaltet, dass sie sportlich oder sogar wie Schmuck aussehen.

Kauftipp: Achten Sie darauf, dass sich das Armband vor allem tagsüber und nachts angenehm tragen lässt!

7.1.3 Welche Daten sollen erfasst werden?

Nicht jedes Fitnessarmband erfasst alle Daten.

Was ist Ihnen wichtig?

Die Herzfrequenz und möglichst genau?

Dann entscheiden Sie sich für ein Fitnessarmband mit Brustgurt.

Wie gut Sie schlafen? Dann eines mit Schlaftracker.

Wollen Sie an Termine erinnert werden? Möchten sie sich tägliche Ziele setzen können? Möchten Sie während des Wortouts Musik hören? Soll Die Strecke ermittelt werden und zwar möglichst genau? Sollen die Kalorien erfasst werden, die Sie zu sich nehmen?

Machen Sie sich vorher Gedanken, welche Ziele Sie verfolgen und welche Funktionen hierfür wichtig sind.

Am Strand Sport

7.1.4 Für welche Sportart?

Für welche Sportart möchten Sie ihr Fitnessarmband einsetzen? Wenn Sie viel Radfahren oder Inlineskaten, dann empfiehlt sich ein Fitnessarmband mit GPS. Schwimmen Sie dagegen viel, nehmen Sie ein wasserfestes Fitnessarmband. Spritzwassergeschützt reicht nicht aus. Spritzwassergeschützt heißt, dass Sie Ihr Fitnessarmband im Regen und beim Händewaschen tragen können, beim Duschen oder Schwimmen aber nicht.

7.1.5 Kompatibilität zu Smartphone oder Tablet

Was ist Ihnen wichtig? Smartphone oder Tablet? Viele Fitnessarmbänder funktionieren mit Apps, die auf dem Smartphone funktionieren, Tablet-Apps bieten nicht alle an. Hinweis: Achten Sie darauf, dass ihr Betriebssystem die gültige Version hat, um kompatibel mit der App zu sein!

7.1.6 Funktionsumfang der App

Jeder Hersteller bietet seine eigene App an. Diese sind meist kostenlos. Hier lassen sich verschiedene Daten einlesen und auswerten, wie Schritte, die Aktivität, die Herzfrequenz und alles lässt sich miteinander in Verbindung bringen. Bei manchen Apps können Sie  die Mahlzeiten eingeben, damit Sie eine bessere Übersicht über Ihren Kalorienüberschuss oder -defizit haben. Zudem sind sie mit anderen nützlichen Apps aus dem Store kompatibel, wie zum Beispiel bei iOS die Health App.

7.1.7 Tragekomfort

Das Material des Fitnessarmbandes spielt eine entscheidende Rolle im Tragekomfort.

Manche sind aus sehr weichem Material und angenehm zu tragen, andere sind aus hartem Kunststoff. Computerarbeit kann mit ihnen zum Teil unangenehm sein, sodass man es am liebsten bei der Arbeit ablegt.

Bei Einsteigergeräten ist der Tragekomfort nicht so wichtig, Profi-Sportlern sollten sich für ein Fitnessarmband mit einem angenehmen Armband entscheiden, da sie es Tag und Nacht tragen. Gute Armbänder zeigen wir Ihnen unten im China Fitnessarmband Vergleich.

7.1.8 Verträglichkeit mit Materialien: Fitnessarmband Schwimmen

Wie schon erwähnt, sind „spritzwasserfest“ und „wasserfest“ zwei verschiedene Dinge. Falls Sie mit Ihrem Fitnessarmband Schwimmen oder Duschen möchten, achten Sie auf das Zeichen „wasserfest“. Denn gerade beim Schwimmen entstehen durch das Eintauchen der Arme in das Wasser unterschiedliche Druckverhältnisse, die ein spritzwassergeschütztes Armband nicht verträgt. Nicht jeder verträgt das Material der Fitnessarmbänder. Hier spielen die unterschiedlichsten Kunststoffe und Silikone eine Rolle.

Tipp: Tragen Sie ihr Fitnessarmband für ein paar Stunden, um festzustellen, ob Ihre Haut das Armband verträgt.

8. Zoll: Das müssen Sie beachten

Achten Sie darauf, aus welchem Land Sie Ihr Fitnessarmband liefern lassen.

Wird es aus Deutschland oder der EU geliefert, müssen Sie sich um das China Fitnessarmband beim Zoll keine Sorgen machen, Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuer entfallen.

Anders sieht es jedoch aus, wenn Sie die Armbänder aus sogenannten Drittländern, also aus Ländern außerhalb der EU liefern lassen. Dann kann es je nach Preis zu Einfuhrumsatzsteuer und Zollgebühren kommen.

Hier eine kleine Zusammenfassung:

Die Freigrenze bei Sendungen beträgt in Deutschland 22 Euro, das heißt, bei Gegenständen mit einem Warenwert inklusive Versandkosten unter 22 Euro fällt keine  Einfuhrumsatzsteuer an. Liegt der Warenwert darüber, zahlen Sie Einfuhrumsatzsteuer.

Beispiel: Sie bestellen sich ein Fitnessarmband in China im Wert von 50 Euro, Versand beträgt 8 Euro. Bei einem Warenwert von insgesamt 58 Euro fällt 19 % Einfuhrumsatzsteuer an, also in diesem Fall 11,02 Euro.

Achtung: Beträgt die Einfuhrumsatzsteuer weniger als fünf Euro, wird sie aus Vereinfachungsgründen nicht berechnet.

Bei Warenwerten zwischen 22 und 150 Euro fällt nur Einfuhrumsatzsteuer an, bei Warenwerten über 150 Euro kommen noch Zollgebühren hinzu.

Bestellen Sie sich beispielsweise ein Fitnessarmband im Wert von 200 Euro, der Versand beträgt 20 Euro, fallen noch Zollgebühren kann. Die Höhe der Zollgebühr bemisst sich nach dem Zolltarif, es kommt drauf an, wie der Gegenstand beschaffen ist.

Beispiel: Beträgt im oberen Fall die Zollgebühr 10 %, zahlen Sie 22 Euro Zollgebühr, oben drauf kommt noch die Einfuhrumsatzsteuer.

In unserem Fall beträgt sie 200 Euro + 20 Euro Versand + 22 Euro Zollgebühr = 242 Euro x 19 % = 45,98 Euro Einfuhrumsatzsteuer. Sie zahlen also insgesamt 67,98  Euro an Gebühren.

Wenn Sie mehr über das Thema erfahren möchten, lesen Sie unseren umfangreichen Ratgeber zum Thema China: Zoll und Steuern!

Achtung: Bei manchen Lieferunternehmen lassen sich die Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuer an der Tür mit dem Lieferanten regeln, in anderen Fällen werden Sie von der Post oder der Zollstelle gebeten, das Päckchen abzuholen.  In diesem Fall nehmen Sie die Rechnung oder einen anderen Nachweis über den Kaufpreis mit, damit Sie die Höhe des Kaufpreises nachweisen können.  

Schon gewusst...?

 

8.1 China Fitnessarmband aus Deutschland bestellen

Einige China Shops haben Lager in Deutschland und in der EU und lagern einen Teil ihrer Ware dort, vor allem beliebte Produkte.

Vorteil ist, dass Sie Ihr Fitnessarmband schnell erhalten und vor allem keine Zollgebühren oder Einfuhrumsatzsteuer zahlen, denn Lieferungen bemessen sich bei Versand nicht nach dem Sitz des Herstellers, sondern nach dem Ort, von welchem aus die Ware geliefert wird.

Ein China Fitnessarmband aus Deutschland ist steuerlich die günstigere Methode. Auch die Rückgabe gestaltet sich einfacher, falls Mängel auftreten sollten.

Die Erfahrung zeigt:

Oft wird Ware innerhalb der EU versandkostenfrei verschickt! Aber: Manchmal sind die Armbänder in solchen Fällen teuer als wenn Sie aus China geliefert werden. Was heißt das für Sie? Wenn Ihnen die Lieferzeit nicht wichtig ist und Sie feststellen, dass es günstiger ist, aus China liefern zu lassen, bestellen Sie in China.

Rückgabe und Garantie beim China-Shopping können zunächst verwirrend sein. Lesen Sie unseren umfangreichen Ratgeber-Artikel zum Thema Rückgabe und Garantie bei China-Bestellungen. 

9. Tipps Für den smarten Umgang

Um möglichst lange Freude an ihrem Fitnessarmband zu haben, hier ein paar Tipps zum Umgang.

      China Fitnessarmband Bluetooth: Verbindung zum Smartphone herstellen

      Akku schonen und richtig laden

      Krankenkasse könnte zahlen

      Aktiv in den Alltag einbauen

      Mit Freunden zusammentun

      Es dauerhaft benutzen

10. Der China Fitnessarmband Vergleich

Hier zeigen wir Ihnen die besten China Fitnessarmbänder im Vergleich: Eine Auswahl einiger Fitness-Armbändern aus China, die es zur Zeit auf dem Markt gibt.

10.1 Der Testsieger: Das Xiaomi Mi Band 2

Das Xiaomi Mi Band 2 ist eines der besten Fitnessarmbänder, die es auf dem Markt gibt und das beste China Fitnessarmband im Vergleich. Es wiegt gerade mal 19 Gramm.

Das Gehäuse ist aus Kunststoff, das Armband in schwarzem Silikon gehalten und lässt sich auf verschiedene Handgelenksgrößen anpassen.

Um den Akku aufzuladen, müssen Sie das Gehäuse aus dem Armband nehmen.

Das OLED-Display lässt sich mit einem Fingertipp aktivieren.

Das Xiaomi Mi Band 2 ist staub- und spritzwassergeschützt, im Regen können Sie damit laufen, vom Schwimmen und Duschen ist abzuraten.

Es hat eine Weckfunktion und Tagesziele lassen sich eingeben. Welche Werte auf dem Display angezeigt werden sollen, lässt sich mit der App festlegen.

Über die Infofunktion können Sie sich über eingehende Anrufe und Nachrichten informieren lassen.

Mit der kostenlosen App können Sie sich mit Freunden verbinden und Wettbewerbe starten.

Per Fingertipp blättern Sie durch die verschiedenen Anzeigen. Neben Schrittanzahl und Kalorienanzeige lässt sich auch die Herzfrequenz darstellen, zwei LEDs im Armband machen dies möglich.

Ein Plus ist der Schlaftracker, mit dem Sie Ihre Schlafqualität verfolgen können.

Im China Fitnessarmband Test kam ein weiteres interessantes Feature zum Vorschein: Die personalisierte Entsperr-Funktion des Armbandes. Bei Xiaomi Mi Smartphones oder Android Smartphones braucht man bei der Entsperrung des Smartphones keinen PIN mehr eingeben, die bloße Nähe des Armbandes reicht für die Entsperrung aus.

Für die App sollte Ihr Smartphone mindestens iOS 7.0 oder Android 4.4 oder höher haben. Das Fitnessarmband nimmt über Bluetooth Verbindung mit beiden auf.

Laut Hersteller versorgt eine Akkuladung das Fitnessarmband bis zu 20 Tage lang.

Mit seinem günstigen Preis und seiner Ausstattung ist das Xiaomi Mi Band 2 das Beste, das wir in unserem China Fitnessarmband Vergleich finden konnten und unser China Fitnessarmband Testsieger.

               

BanggoodPreis: € 28,44
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
GearBest DEPreis: € 27,99
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
CSV-DateiPreis: € 28,44
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
eBayPreis: € 35,50
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferung in Tagen: 1 Versand nach: DE
Jetzt kaufen*
TinyDealPreis: € 58,33
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*

All Preisangaben ohne Gewähr. Preise können inzwischen abweichen.

 

10.2 Für Profis: Das Garmin Vivosmart HR

Der Garmin Vivosmart HR hat einen Herzfrequenzmesser direkt im Armband. Er ist für Profis geeignet, neben einem Schrittzähler hat es auch einen Etagenzähler, was es für Wanderer oder leidenschaftliche Treppensteiger interessant macht.

Das Fitnessarmband hat ein elegantes Design und kommt in drei Farben: schwarz, blau und violett.

Das OLED Display ist dauerhaft beleuchtet und dank der Bluetooth-Verbindung werden nicht nur Telefonanrufe und Nachrichten angezeigt, sondern diese Nachrichten können Sie auch gleich im Display lesen, ohne Ihr Smartphone aus der Tasche zu holen!

Im Prinzip gilt: Alles, was in die Mitteilungszentrale Ihres Smartphones gelangt, wird auf dem Display angezeigt.

Natürlich können Sie diese Funktion auch auf stumm schalten, um zum Beispiel nachts in Ruhe schlafen zu können.

Was den Vivosmart HR noch zum Profigerät macht?

Er kann automatisch neue Ziele erstellen aufgrund der Workout-Historie des Trägers!

Toll, oder?

Außerdem ist er wasserfest bis 5ATM, das heißt, Duschen ist unbedenklich und Kunden, die ihn getestet haben, hatten auch keine Probleme beim Schwimmen.

Die App ist kostenlos und ist auch mit anderen Apps kompatibel, z.B. können Sie sich ein Ernährungsjournal erstellen. Mit der App können Sie sich auch mit der Garmin Fitness Community verbinden und sich mit anderen Leuten zum Workout verabreden.

Kompatibel ist das Garmin Vivosmart HR mit mindestens Android 4.3 oder iOS 8.0 oder höher.

Aufgrund der vielen Funktionen ist das Garmin mit 30 Gramm das Schwergewicht in unserem China Fitnessarmband Vergleich.

Wir haben mit diesem China Fitnessarmband gute Erfahrungen gemacht.

Und zwei weitere Top-Features:

Musik können Sie mit dem Armband steuern und falls Sie zufällig noch eine Garmin VIRB Kamera haben: Die können Sie damit auch steuern.

Ein echtes High-End Modell eben.

GearBest DEPreis: € 179,63
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
GearBest DEPreis: € 179,63
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
GearBest DEPreis: € 208,47
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*

All Preisangaben ohne Gewähr. Preise können inzwischen abweichen.

10.3 China Fitnessarmband im Vergleich: Hervorragendes Preis/Leistungs-Verhältnis

Das Vidonn X6 wiegt ca. 20 Gramm, das Armband ist aus Silikon und das Gehäuse mit OLED-Display aus Kunststoff. Es ist in drei Farben verfügbar: schwarz, blau und violett.

Angezeigt werden die verbrannten Kalorien, die Schrittanzahl, die zurückgelegte Strecke und über einkommende Nachrichten werden Sie informiert. Sie können die Nachrichten gleich auf dem Display lesen!

Die Benachrichtigungen können Sie selbstverständlich auf stumm schalten, wenn Sie schlafen wollen. Morgens weckt Sie das Armband.

Das Display lässt sich per Fingertipp auf den Button neben dem Display aktivieren und durch Wischen stöbern Sie durch die verschiedenen Anzeigen. Der Akku läuft bis zu 14 Tage und das Fitnessarmband lässt sich mit USB Kabel wieder aufladen.

Sie erhalten eine Erinnerung, wenn Sie zu lange sitzen und werden zur Bewegung ermuntert.

Kompatibel ist es mit Android 4.3 oder höher und iOS 7.1 oder höher.

In der kostenlosen App kann man alle Werte auslesen und sich sogar mit Freunden messen, wenn diese ebenfalls das Vidonn X6 haben.

Kunden im Netz sind mit dem Schlaftracking nicht ganz zufrieden, die Auswertung soll recht undurchsichtig sein.

Eine großartige Funktion ist auch die Stoppuhr. Messen Sie, wie schnell Sie sprinten können!

Es ist nur spritzwassergeschützt, das heißt, zum Duschen oder Schwimmen ist es nicht geeignet.

Die Synchronisation mit der App stürzt manchmal ab, wenn zu viele und zu starke WLAN-Netze in der Gegend sind. Besser, Sie schalten Ihr Smartphone vorher auf Flugzeugmodus.

Es ist das ideale Einsteigergerät in unserem China Fitnessarmband Vergleich.

GearBest DEPreis: € 31,69
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
GearBest DEPreis: € 31,69
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
GearBest DEPreis: € 31,69
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
TomTopPreis: € 76,61
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
TinyDealPreis: € 39,54
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*

All Preisangaben ohne Gewähr. Preise können inzwischen abweichen.

 

10.4 China Fitnessarmband für 20 Euro: Das günstige Teclast H10

Das günstigste von den hier vorgestellten Fitnessarmbändern ist das Teclast H10.

Es hat ein schickes Design, das Armband ist aus schwarzem Silikon und das Gehäuse mit Display aus Kunststoff.

Das Gehäuse lässt sich wie beim Xiaomi Mi Band 2 herausnehmen. Dies ist auch nötig, um den Akku mit dem mitgelieferten USB-Kabel aufzuladen.

Das Display wird per Fingertipp aktiviert und durch Wischen kommt man durch die verschiedenen Aktivitäten. Es fällt sehr leicht aus bei gerade mal 17 Gramm!

Im China Fitnessarmband Test ist es nicht nur das günstigste Fitnessarmband, sondern auch das leichteste.

Für den Preis wartet es auch mit weniger Funktionen auf als die anderen Fitnessarmbänder: So hat es zwar einen Schrittzähler, jedoch lassen sich keine Tagesziele eingeben.

Wie die anderen hat es eine Alarmfunktion bei eingehenden Nachrichten in der Mitteilungszentrale Ihres Smartphones. Schlaftracker, Schrittzähler, Anzeige des Kalorienverbrauchs, ein Wecker sind dabei und die zurückgelegte Strecke wird gemessen.

Wovon es sich von den anderen unterscheidet: Es gibt die Möglichkeit, Ihr Smartphone mit dem H10 zu finden, umgekehrt ist es auch möglich, das Fitnessarmband mit dem Smartphone zu finden.

Ein anderes Feature: Sie können mit dem Fitnessarmband die Kamerafunktion an Ihrem Smartphone auslösen!

Sprich, man kann es als Fernbedienung für die Smartphone Kamera benutzen. Das ist besonders für Hobbyfotografen interessant.

Es erinnert einen daran, dass man sich bewegen soll, wenn man zu lange gesessen ist.

Der Alarm lässt sich auf stumm schalten, um in Ruhe schlafen zu können. Die „sanftes Wecken“ – Funktion hat es auch. Sie stellen den Wecker ein und definieren, wie lange vorher die „Smart Wake up„ – Funktion aktiv sein soll.

In dieser Zeit kann das T10 Sie aufwecken, wenn Sie aus einer Tiefschlafphase kommen. Wenn Sie in der gesamten Zeit in einer Tiefschlafphase sind, werden Sie zur angegebenen Zeit geweckt.

Kompatibel ist es mit mindestens Android 4.3 sowie iOS 7.0 oder höher.

In der dazugehörigen kostenlosen App können Sie Ihre Ziele eingeben, aber leider nicht mit Freunden verbinden.

Wer ein günstiges China Fitnessarmband für 20 Euro sucht mit Basisfunktionen, sollte sich für das Teclast H10 entscheiden.

                 

 

10.5 Das Vidonn X6 mit großem Funktionsumfang

Das SMA Band ist vom Design her ähnlich wie das Vidonn X6 und lässt sich in mehreren Farben liefern: schwarz, blau, violett und rot. Dabei ist nicht das ganze Fitnessarmband in der Farbe gehalten, sondern ein kleine Umrandung um das Display herum.

Das Armband ist aus Silikon und das Display mit Gehäuse aus Kunststoff. Es lässt sich mit dem mitgelieferten USB-Kabel aufladen.

Es hat die üblichen Funktionen wie Schrittzähler, Streckenzähler, Ziele vorgeben, Schlafüberwachung, Anzeige der verbrauchten Kalorien, Datum und Uhrzeit, Benachrichtigung über Anrufe, SMS, Nachrichten und andere Benachrichtigungen, die in der Mitteilungszentrale des Smartphones eingehen.

Den Alarm und die Benachrichtigungen kann man natürlich auch inaktiv schalten.

Trotz des günstigen Preises hat es einen Pulsmesser zu bieten. Musik kann man mit ihm steuern sowie die Kamera am Smartphone auslösen. Es ist spritzwassergeschützt.

Ein schönes Feature ist, dass das Display aufzuleuchten beginnt, sobald man den Arm hebt. So muss man nur tippen und wischen, wenn man durch die Anzeigen scrollen will. Bei Anheben des Arms hat man mit einem Blick die Uhrzeit und andere Messwerte. Welche Werte man sehen will, lässt sich voreinstellen.

Im China Fitnessarmband Test stellte sich auch die Anti-Lost Funktion heraus. Sie können Ihr Smartphone finden, falls Sie es suchen oder auch das Armband finden mit dem Smartphone.

Beim Puls wird man auch alarmiert, falls der Puls zu hoch sein sollte.

Es wiegt gerade mal 25 Gramm und ist mit mindestens Android 4.3 und iOS 7.0 oder höher kompatibel.

Mit der kostenlosen App lassen sich alle Messwerte auswerten und nachverfolgen. Auch kann man einstellen, ob man sich erinnern lassen möchte, sich zu bewegen, falls man zu viel sitzt.

In den Reviews sind die Kunden leider nicht begeistert von der App, Übersetzungen ins Englische wurden schlecht gemacht und mit der App lässt sich die Herzfrequenz nicht synchronisieren.

Der Akku läuft laut Hersteller bis zu 10 Tage.

Trotz seiner vielen Funktionen ist das China Fitnessarmband günstig.

GearBest DEPreis: € 27,31
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
GearBest DEPreis: € 27,31
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
GearBest DEPreis: € 27,31
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
GearBest DEPreis: € 27,31
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*

All Preisangaben ohne Gewähr. Preise können inzwischen abweichen.

 

10.6 Gute China Fitnessarmband Erfahrungen mit dem Teclast H30

Das Techlast H30 hat wie sein kleineres Modell oben ein schmales Design und ein herausnehmbares Gehäuse.

Das Display ist aus OLEDs und muss aus dem Armband herausgenommen werden, um den Akku mit dem mitgelieferten USB-Kabel aufzuladen.

Das Teclast H30 gibt es nur in schwarz und das Armband besteht wie die anderen Fitnessarmbänder im Test aus Silikon und das Gehäuse aus Kunststoff. Das Armband ist wie alle anderen längenverstellbar.

An Funktionen kann der Teclast H30 mit einigen aufwarten. Es ist spritzwassergeschützt, Schrittzähler ist dabei sowie Schlaftracker, Anzeige des Kalorienverbrauchs, Benachrichtigungen über Anrufe und über Eingänge in der Mitteilungszentrale Ihres Smartphones. Die Nachrichten können Sie im Display lesen.

Es hat einen Herzfrequenzmesser am Handgelenk. Andere Funktionen sind die bereits beschriebene Anti-Lost Funktion und die „sanftes Wecken“ – Funktion, mit der Sie sich aus einer Leichtschlafphase wecken lassen können.

Es ist kompatibel mit Android 4.3 oder höher sowie iOS 7.0 oder höher.

Der Akku hält laut Hersteller bis zu 30 Tage. Die kostenlose App ist schlicht gehalten, man kann Schrittzähler, Kalorienberechnung und Schlafstatistiken synchronisieren. In der App lassen sich auch die täglichen Ziele festlegen.

Es ist ähnlich wie das Teclast H10, zusätzlich kommt noch der Herzfrequenzmesser dazu. Auch für seinen Preis hat es einiges zu bieten.

 

GearBest DEPreis: € 21,03
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
TinyDealPreis: € 19,23
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*

All Preisangaben ohne Gewähr. Preise können inzwischen abweichen.

 

 

10.7 Interessantes Design: Das Withings Go

Ein völlig anderes Design als die bisher vorgestellten und getesteten Fitnessarmbänder hat das Withings Go, für welches es mehrere Design-Auszeichnungen gewonnen hat.

Es hat kein OLED-Display wie die anderen, sondern ein E-Ink Display, die Technik, die auch bei E-Book-Readern verwendet wird. Das Display ist permanent an, verbraucht dafür aber sehr wenig Energie. Es ist das einzige China Fitnessarmband im Vergleich mit diesem Display.

Der Chip selbst wiegt ca. 9 Gramm, zusammen mit dem mitgelieferten Armband aus Silikon wiegt es 23 Gramm. Man trägt es nicht nur am Handgelenk, sondern auch an einem Kunststoffclip am Schlüsselbund, am Gürtel oder ganz einfach in der Hosentasche.

Das Armband gibt es in den Farben blau, gelb, rot, grün und schwarz.

Wovon es sich von den anderen auch unterscheidet, ist, dass es sich nicht mit einem Kabel aufladen lässt, sondern mit einer einfachen Knopfzellbatterie funktioniert, die bis zu acht Monate hält. Bei Nachlassen kann man die Batterie durch eine neue ersetzen.

Es ist das einzige Fitnessarmband im Test, das Sie uneingeschränkt zum Schwimmen mitnehmen können.

Auf dem Display können Sie zwischen der Aktivitätsanzeige wählen oder per Knopfdruck auf die Uhrzeit zugreifen. Die anderen Auswertungen können Sie in der App verfolgen und analysieren.

Es lassen sich Schritte zählen, die Schlafqualität verfolgen und analysieren, Gehen und Laufen wird unterschieden und auch beim Schwimmen wird die Dauer der Aktivität aufgezeichnet.

Nicht nur der Kalorienverbrauch wird aufgezeichnet, sondern in der App kann man zusätzlich Mahlzeiten hinzufügen und hat so eine bessere Übersicht über Kalorienüberschuss oder -defizit.

Die Synchronisierung mit der App im Smartphone erfolgt über Bluetooth. Kompatibel ist das Withings Go mit mindestens Android 4.3.3 oder höher sowie iOS 8.0 oder höher.

In der dazugehörigen App kann man Freunde herausfordern. Die App lässt sich in iOS zusätzlich mit der Health App synchronisieren. Ernährung kann man in der App MyFitnessPal erfassen.

Wir haben auch mit diesem China Fitnessarmband gute Erfahrungen gemacht.

Preislich liegt das Withings Go höher als die anderen, aber sein Vorteil liegt darin, was es nicht braucht: alle paar Tagen neu aufgeladen zu werden.  

Um unsere Webseite für Sie zu optimieren, verwenden wir Cookies, Retargeting und Analytics. Wenn Sie unsere Webseite weiternutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen